Wir sind ein Familienverband, dessen Mitglieder den Theologieprofessor (und Mitstreiter Melanchthons) Lucas Bacmeister (geb. 1530 Lüneburg, gest. 1608 Rostock) als Ahnen haben.

Der Name Bakmeister läßt sich erstmals 1284 in Goslar nachweisen. Namensträger leben in Deutschland und Österreich, USA und England; zahlreich und mit besonders großem Familienzusammenhalt in Mexiko.

Den Zusammenhalt fördern regelmäßige Familientage an wechselnden Orten, möglichst mit Bezug zu herausgehobenen Vorfahren. Während einige Mitglieder die Genealogie begeistert, interessiert andere Cousinen und Vettern stärker das Treffen und der Austausch mit Verwandten, deren Grad der Verwandschaft und Wohnort nur als entfernt gekennzeichnet werden kann.

Bei Interesse, den Zufälligkeiten gleicher Vorfahren nachzuspüren oder die Bandbreite der Lebensentwürfe einiger Nachfahren des Lucas Bacmeister kennenzulernen, füllen Sie bitte das Kontaktformular aus.

Hier finden Sie mehr über Bac(k)meister:
Woher kommt der Name und Die Bacmeister in Goslar
Johann Edler von Backmeister
‹berblick Ahnen